STARTUP xpress CURRICULUM – LEADERSHIP

Präsenz-Workshops für Startups 05. Juni – 31. Juli

Das Leadership CURRICULUM wendet sich an wachsende Startups, die mit ihrer ursprünglichen Aufstellung unzufrieden sind und/oder sich zukunftsgerecht weiterentwickeln wollen.

Hier bekommst Du Anregungen, kannst Deine Fragestellungen diskutieren, Ideen weiterentwickeln und Dich mit anderen Startups austauschen. 
An jedem der sechs Abende gibt es zunächst einen Impuls zu einem wichtigen Thema als Anregung für die intensive Diskussion, danach eine Pause, die Du zum Netzwerken nutzen kannst.

Den Abschluss bildet ein Input von einem Beispiel-Unternehmer, der über Höhen und Tiefen seiner Geschichte erzählt, mit vielfältigen Möglichkeiten Fragen zu stellen und zu diskutieren. 

BeschreibungTermin
Wofür steht Dein Unternehmen – Client Value Discipline und was das für unsere Werte und Kultur bedeutet
Impuls/Moderation: Katrin Schöpf
Unternehmer: Harald Grumser
05.06.24
Wie sorge ich für Resultate – Ziele für die Mitarbeiter, nicht nur numerische (Play, Purpose, Potential), OKR
Impuls/Moderation: Wolfgang Vogt
Unternehmer: Matthias Schnitzler
19.06.24
Wer passt zu Euch – Wie sieht der ideale Kandidat aus?
Impuls: Sandra Hoffmann
Unternehmer: Lars Schubert
Moderation: Wolfgang Vogt
26.06.24
Vom Startup zum Unternehmen: Fokus (Eisenhower), Scaling strategies, Aufbau Org, Prozesse zu Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern
Impuls/Moderation: Katrin Schöpf
Unternehmer: Ralph Kissner
03.07.24
Umgang mit Konflikten – wo kommen sie her und wie kannst Du sie lösen
Impuls/Moderation: Katrin Schöpf
Unternehmer: Andreas Bunz
17.07.24
Leadership Competencies – Zukunftsfähige Führung: nicht im Unternehmen arbeiten sondern am Unternehmen arbeiten
Impuls/Moderation: Katrin Schöpf
Unternehmer: Markus Sieber
31.07.24

Impressionen des letzten CURRICULUM – LEADERSHIP

Was Teilnehmer über das STARTUP xpress CURRICULUM als Veranstaltungsserie sagen, findet ihr hier:

“Wolfgang Vogt und sein Team haben mir als Startup-Unternehmer wertvolles, praxisorientiertes Fachwissen in allen wichtigen Geschäftsbereichen vermittelt. Das umfangreiche Netzwerk, das im Rahmen von AI xpress zur Verfügung stand, hat mich besonders beeindruckt. Die gewonnenen Erfahrungen aus dieser Reihe haben nicht nur meine Motivation gesteigert, sondern mir auch einen respektvolleren Blick auf wichtige Themen vermittelt, die ich nun besser angehen kann.”

Karoly Papp
Salaryrace.com, Sinsheim

“Das Curriculum war äußerst aufschlussreich und informativ. Die Interaktion zwischen Dozenten und Teilnehmern war stets höflich und auf Augenhöhe, und individuelle Fragen wurden ausführlich beantwortet. Ich kann das Curriculum jedem empfehlen, der seine Business-Kenntnisse in kurzer Zeit auffrischen oder aufbauen möchte. Die Vortrags- und Workshop-Reihe behandelt alle relevanten Bereiche, die Selbständige kennen sollten.”

Patrick Geyer,
Geyer Medien, Herrenberg

“Der Besuch des STARTUP xpress CURRICULUMS von AI xpress war der beste Kurs, den ich in den letzten zwei Jahren gemacht habe. Er hat mir geholfen, besser zu verstehen, wie der Markt, das Marketing und die Kunden denken und arbeiten. 

Damit kann bei meiner Unternehmensgründung nichts mehr schief gehen.” 

Adnan Jakubovic
Music Producer / DJ / Big Bells Records & Podcast from Stuttgart, Germany

“Das STARTUP xpress CURRICULUM hat mir sehr verständlich und praxisbezogen die wichtigsten Aspekte bei der Unternehmensgründung vermittelt.

Ich konnte Gelerntes sofort gewinnbringend in meinem Unternehmen umsetzen. Neben den erfahrenen Referent:innen von den Senioren der Wirtschaft, sind immer wieder Experten wie Rechtsanwälte, Steuerberater zu Gast, die das Curriculum sehr gut abrunden.”

Kristof Werling,
KwerlingIT GmbH in Böblingen

Partnerschaft

Wir freuen uns besonders über die Partnerschaft zu IFZ, die Initiative Zukunftsfähige Führung bietet Raum für kritischen Dialog, Reflektionen und Perspektivwechsel und gibt Impulse für eine nachhaltige, zukunftsfähige Führung.

Veranstalter

Das AI xpress STARTUP xpress CURRICULUM LEADERSHIP wird von erfahrenen Referenten der Senioren der Wirtschaft und weiteren Partnern durchgeführt und von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS), sowie dem Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen unterstützt.